Gefahrstoff-Programm für Apotheken Version 2015.1 mit Kundenverkehr nach GHS/CLP und vielen weiteren Verbesserungen verfügbar

Das EVAS Gefahrstoff-Programm unterstützt Apotheken dabei, zeitsparend und rechtssicher mit Gefahrstoffen innerhalb der Apotheke und im Kundenverkehr umzugehen. Die neue Programmversion 2015.1 beinhaltet zahlreiche technische und inhaltliche Verbesserungen und Aktualisierungen und bietet somit eine Praxislösung auf dem neuesten Stand.

Abgaberegeln nach GHS / CLP

Das Programm verwendet jetzt die Einstufung nach neuem Recht (GHS), um die Checkliste bei der Abgabe von Gefahrstoffen an Kunden zu ermitteln und das Apothekenpersonal beim Abgabevorgang zu unterstützen. Außerdem wurden verschiedene aktuelle Änderungen der EU-CLP-Verordnung eingearbeitet und im Abgabevorgang berücksichtigt. Neu ist außerdem die Möglichkeit, dass jetzt auch für selbst angelegte Gefahrstoffe eine ausführliche Abgabecheckliste angezeigt wird.

Netzwerk- und Mehrbenutzerfähig

Ein häufig genannter Anwenderwunsch war die Möglichkeit, das Programm schneller und mit weniger administrativem Aufwand auf allen Arbeitsplätzen in der Apotheke nutzen zu können. Das Programm wurde so umgearbeitet, dass jetzt ein Programmstart im Netzwerk (z. B. von einem NAS-Laufwerk) direkt und ohne weitere Installation auf dem Arbeitsplatz möglich ist. Technisch wird dies oft „xcopy-deployment“ genannt – sinngemäß „Installation durch einfaches Kopieren“. Eine weitere Verbesserung im Netzwerkbetrieb ist die neue Mehrbenutzer-Unterstützung. Die Nutzung des Programms auf mehreren Arbeitsplätzen gleichzeitig ist jetzt kein Problem mehr. Bei Bedarf werden gegenseitige Blockaden automatisch erkannt und verhindert  (z. B., wenn zwei Benutzer die gleiche Gefährdungsbeurteilung bearbeiten möchten).

Zahlreiche weitere Verbesserungen

Daneben wurden auch viele Details verbessert, wie z. B. der Etikettendruck auf farbigen Etikettendruckern oder die Stoffauswahl in Gefährdungsbeurteilungen, die jetzt auf Wunsch nur die vorrätigen Gefahrstoffverzeichnisses zur Auswahl anzeigt.

Optimiert für Windows 10

Die neue Programmversion ist voll kompatibel mit Windows 10 und kann sowohl in der 32-Bit als auch 64-Bit-Version von Windows eingesetzt werden.

Aktuell auf Knopfdruck

Das Update steht ab sofort allen Bestandsanwendern über die integrierte Update-Funktion über das Internet zur Verfügung. Die neue Version erhalten alle Anwender außerdem per CD-ROM auf dem Postwege. Die CD kann genutzt werden, um das Programm z. B. auf einem neuen Rechner zu installieren.

Über EVAS

Die EVAS Softwarelösungen GmbH & Co. KG aus Rüsselsheim ist Spezialist für die Entwicklung von Cloud- und Branchenlösungen. Wir sind Microsoft Silver Partner Application Development und entwickeln zukunftsfähige moderne Softwarelösungen unter Einsatz aktueller Standards und Technologien. Zur kontinuierlichen Verbesserung der Qualität unserer Produkte arbeiten unsere zertifizierten Tester nach dem ISTQB-Standard.

Microsoft-Partner-Logo-Silver-Application-Development

Weitere Infos, Bestellmöglichkeit und eine kostenlose 30-Tage-Testversion finden Sie auf unserer Homepage unter gefahrstoff-programm.de. Fragen zum Programm? Sprechen Sie uns an!